Great post from helenps about Awareness

When I read some books about meditation or mindfulness earlier. I often come across a key word – awareness. I’m curious to know what exactly awareness is. Does awareness mean knowing what I’m doing or how I feel at the moment? Is awareness a state that only guru like Yoda can get there? Am I […]

Awareness

Freiheit in der Reaktion – wir haben eine Wahl! — Blog und Infos von Dr. Magdalena Schauenberg

Mit Ihrem Blog gibt Dr. Magdalena Schauenberg aus meiner Sicht wertvolle Informationen zu den Themen Achtsamkeit, Bewusstsein und Selbstmanagement. Ebenso liefert sie weitere Fundstellen zu einem Podcast und Anwendungstipps. Ich bin u.a. auch in der Erwachsenenbildung mit solchen Coaching-Themen tangiert und gebe die Informationen gerne weiter. Schönen Tag noch!

PROVOZIERTE REAKTIONEN – Haben wir eine Wahl? Wir kenne sie alle, diese Menschen oder Situationen, die uns innerhalb von Sekunden zu einer Reaktion provozieren können, die gar nicht zu uns passt. Was passiert in diesen Situationen wirklich? The post Freiheit in der Reaktion – wir haben eine Wahl. appeared first on Dr. Magdalena Schauenberg.

Freiheit in der Reaktion – wir haben eine Wahl. — Dr. Magdalena Schauenberg

Fotoprojekt: Foto der Woche / Photoproject: Photo of the week

Heute habe ich für das Fotoprojekt -Bild der Woche- eine Aufnahme von unserem “Hausberg” Hohenstaufen in der Abenddämmerung gewählt. Tipps und Kommentierungen zu den Themen Sonnenuntergang und Gegenlicht sind gerne willkommen. Viel Spaß und schönen Sonntag!

Today I chose a fotoshot of the hill at home “Hohenstaufen” for the photoproject -photo of the week-. Practical advices and comments , especially about sunset and backlicght, would be great. Enjoy and have a nice sunday!

Mehr über das Projekt Foto der Woche erfahrt ihr HIER

Infos der -Sportmedizin Ulm- zu einem sportmedizinischen Symposium am 6. und 7. November

Die Sportmedizin Ulm bzw. die Experten informieren im Symposium zu den Themen „Kardiovaskuläre Prävention & Bewegung“, „Muskel & Sport“, „Klinische Sportmedizin“, „Anpassungen und Mechanismen im Leistungssport“ und „Adipositas und Prävention bei Kindern und Jugendlichen“.

Wie unser Wissen über Krankheiten, so wächst auch unser Wissen über sportmedizinische Sachverhalte kontinuierlich. Um dieser Tatsache gerecht zu werden, veranstalten wir ein internationales sportmedizinisches Symposium. Ganz im Sinne von #FOAMed ist die Teilnahme in Präsenz als auch im Livestream bzw. der Aufzeichnung im Nachgang kostenlos möglich. Thematisch werden renommierte Experten*innen zu den großen Themenfeldern […

Sportmedizinisches Symposium — Der offizielle Blog der Sportmedizin Ulm

Scubadiving – Wreck Fortunal northwest of croatian island Vis

The wreck Fortunal lies about 4.5 nm away from the harbor of city Vis, northwest of the croatian island Vis. On April 10, 1997, Fortunal was coming back from fishing to the port of Vis. The story says the crew fell asleep and the ship running by autopilot unexpectedly hit island Vis and sank immediately.
The wreck lies on a sandy bottom and is slightly skewed to the left side. The highest point is at the depth of 37 m. Due to the relatively young age of the wreck, the wooden structure has not yet been severely damaged. The length of the boat is less than 20 m.

Usually diving conditions are good with no strong current. Due to the depth diving conditions are medium and depth experience is necessary. The dive can be comfortabely finished in shallow water. At the depth of about 6m there is a nice cave with a narrow entrance.

Have fun and all the best!

BVerwG: Lebensmittelunternehmer muss mit Salmonellen kontaminierte tiefgefrorene Fleischspieße vom Markt nehmen

Unabhängig von einer etwaigen folgenden Durcherhitzung muss ein Lebensmittelunternehmer mit Salmonellen kontaminierte Fleischspieße vom Markt nehmen. Dies folgt aus dem Urteil des BVerwG vom 14.10.2020 -3C 10.19- und der zugehörigen Pressemitteilung des BVerwG.

Maßgeblich hierbei sind die unionsrechtlichen Normen in Form der Verordnung über mikrobiologische Kriterien für Lebensmittel (EG) Nr. 2073/2005 und die dortigen Querverweise in die sogenannte Lebensmittelbasisverordnung (EG) Nr. 178/2002. Das VG Augsburg hatte in erster Instanz mit Urteil vom 04.07.2017 -Au 1K 16.1531- noch entschieden, dass ein derartiger Salmonellenbefund die Notwendigkeit einer Lebensmittelsicherheitsbewertung mit daraus resultierenden angemessenen Gefahrenabwehrmaßnahmen im Einzelfall eröffnet und dass beispielsweise in den HACCP- und Eigenkontrollsystemen der Lebensmittelbetriebe jedoch kein Marktrücknahmeautomatismus geboten ist.

In die andere Richtung hat dann der VGH München mit Urteil vom 07.02.2019 -20 BV 17.1560- entschieden. Nach Leitsatz 2 handelt es sich bei einem Salmonellenbefund bei tiefgefrorenen Fleischdrehspießen für den Einzelhandel um ein Lebensmittelsicherheitskriterium nach Art. 2 lit. c) Verordnung (EG) Nr. 2073/2005 und nicht lediglich um ein Prozesshygienekriterium. Der Art. 7 Abs. 2 Verordnung (EG) Nr. 2073/2005 stellt dabei eine Rechtsfolgenverweisung und keine Rechtsgrundverweisung dar. Ein Rückgriff auf die tatbestandsmäßigen Folgen des Art. 19 Verordnung (EG) Nr. 178/2002 ist damit nicht mehr erforderlich. Die Rechtsfolge ist somit die Notwendigkeit einer Marktrücknahme, auch unabhängig von einem etwaigen Durcherhitzungshinweis für folgende Stufen in der Lebensmittelkette. Die Revision war zugelassen worden.

Mit dem aktuellen Urteil hat das BVerwG nun in der letzten Instanz die Auffassung des VGH München bestätigt. Danach sind mit Salmonellen kontaminierte Fleischspieße auch ungeachtet eines Durcherhitzungsnachweises vom Markt zu nehmen.

Das Verfahren zeigt das im Lebensmittelrecht verankerte hohe Gesundheitsschutzniveau und das Diskussionspotential an den Schnittstellen hinsichtlich Rechtsauslegung, Risikobewertung, unternehmerische Eigenkontrollsysteme und wirtschaftliche Folgen.

Food contaminated with Salmonella has to be withdrawn from the market, even if there would have been a following heating process.

https://www.bverwg.de/pm/2020/59

https://www.juris.de/jportal/portal/page/homerl.psml?nid=jnachr-JUNA201003646&cmsuri=%2Fjuris%2Fde%2Fnachrichten%2Fzeigenachricht.jsp

Fotoprojekt “Türen, Fenster und Balkone” / Photoproject “Doors, windows, balconys”

Ich möchte mich auch dem Fotoprojekt von https://mannisfotobude.wordpress.com/ anschließen. Vielen Dank für die Idee und Inspiration. Anbei ein Bild von einer kleinen Kapelle auf der kroatischen Insel Vis. Schönen Abend!

%d bloggers like this: